Artikel » Omnibus-Infos » Solaris Urbino 12 Hybrid * Artikel-Infos
  Seite: 1 2 3 4  

  Solaris Urbino 12 Hybrid *
Omnibus-Infos   Solaris Urbino 12 Hybrid *
04.12.2009 von admin


Das Hybridsystem des Solaris Urbino 12 Hybrid wurde hierbei speziell auf die Anforderungen von Bussen mit einer Länge von bis zu zwölf Metern ausgelegt. Seine Leistungsparameter sind exakt auf den Stadtbuseinsatz zugeschnitten. Im parallelen Hybridsystem gewinnt der Elektromotor Bremsenergie zurück und speichert diese in Lithium-Ionen-Batterien (Rekuperation). Bei den folgenden Anfahrvorgängen steht die Energie wieder zur Verfügung. Die Maximalleistung des elektrischen Antriebs beträgt 44 kW.

Die als Energiespeicher dienenden vier Lithium-Ionen-Batterien sind im Fahrzeug unter den Sitzen angeordnet. Ihre Nennspannung beträgt 340 V, die Speisung erfolgt ausschließlich durch Rekuperation beim Bremsen. Ein Anschluss an eine externe Energiequelle ist nicht nötig.


Antriebsschema des Solaris Urbino 12 Hybrid

Das Eaton-Hybridsystem ist kombiniert mit einem automatisierten sechsgängigen Getriebe, in dem die Kräfte von Diesel- und Elektromotor zusammengeführt werden. Es wirkt auf die Hinterachse des Solaris Urbino 12 Hybrid.

Die ausgeklügelte Steuerung des Antriebssystems sorgt automatisch in jeder Situation für die beste Mischung der beiden Leistungsquellen. Für die Fahrer des Solaris Urbino 12 Hybrid bedeutet dies: Sie können sich voll und ganz auf das Fahren konzentrieren.


Innenansicht des Solaris Urbino 12 Hybrid


Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
Fehler gefunden? Fehlermeldung
 
Verwandte Artikel
Solaris Urbino 18 Hybrid
Solaris-Hybridbusse der zweiten Generation ausgeliefert
Solaris Hybridbus zweite Generation - wie funktioniert er?
Solaris Urbino 18 Hybrid - Vossloh Kiepe
Seite: 1 2 3 4 Seitenanfang nach oben