Artikel » Omnibus-Infos » Ford-NWF-Schnellbus (NWF FS) Artikel-Infos
  Seite: 1 2 3 4  

  Ford-NWF-Schnellbus (NWF FS)
Omnibus-Infos   Ford-NWF-Schnellbus (NWF FS)
23.09.2009 von admin


Getreu den Prinzipien von Prof. Focke folgend, wurden hochwertige Aluminiumlegierungen als Material benutzt, um Gewicht zu sparen. So erreichte man ein Leergewicht von nicht ganz 4,5 Tonnen und ein Gesamtgewicht von 7.700 kg. Das wiederum schuf die Voraussetzungen für günstige Betriebskosten.


Wie die Zeichnung verdeutlicht, gleicht die Karosserie einem Flugzeugrumpf.

Auf der Automobilausstellung 1951 in Frankfurt erregte der Bus dann auch großes Aufsehen. Dank der ausgefeilten Aerodynamik kam der Bus auf einen Kraftstoffverbrauch von ca. 17 Liter/100 km, was die Fachpresse begeisterte.


Auf dem Foto gut zu erkennen: Das ausladende Heck des Vorserienmodells. Hier mit geöffneter Seitenklappe für den Zugang zum Motor.


Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
Fehler gefunden? Fehlermeldung
 
Verwandte Artikel
Nordwestdeutscher Fahrzeugbau
Seite: 1 2 3 4 Seitenanfang nach oben