Artikel » Omnibus-Infos » Setra JET 90 (Flughafen-Vorfeldbus) Artikel-Infos
  Seite: 1 2  

  Setra JET 90 (Flughafen-Vorfeldbus)
Omnibus-Infos   Setra JET 90 (Flughafen-Vorfeldbus)
25.06.2009 von admin


Damit das Ein- und Aussteigen schnell und bequem vonstatten ging, betrug die Einstiegshöhe nur 25 cm und auf weitere Trittstufen konnte gänzlich verzichtet werden. Für eine gute Sicht der Passagiere sorgten die hochgezogenen Seitenfenster, die bis an das Dach herangeführt worden waren. Das Dach selbst war extrem flach gehalten. Als Windschutzscheiben dienten die gleichen Scheiben, wie in der Serienfertigung der Setra-Busse. Die stilisierte Flugzeugschwinge an beiden Fahrzeugseiten gab dem Bus ein modernes Aussehen und war die gleiche Schwinge, die schon bei dem Setra-Panoramabus als Stilelement Verwendung fand.

Über die gebauten Stückzahlen ist nichts bekannt. Es scheint aber, dass der Bus nur für die Flughafengesellschaft Hannover gebaut wurde. Zwar wurde er in einem Prospekt angeboten, war aber in den folgenden Prospekten nicht mehr aufgeführt.

Technische Daten
Motor:Wassergekühlter 5R 1112-13 K (552), Fünfzylinder-Reihenmotor
Hubraum: 6.490 cm3
Leistung: 99 kW (135 PS)

Getriebe:ZF S 5-35-2
Gesamtlänge:11.500 mm
Gesamtbreite:2.500 mm
Gesamthöhe:3.100 mm
Passagiere gesamt:90
Sitzplätze:20 (ohne Fahrer)
Stehplätze:70


Zeichnung aus einem Prospekt 1968


Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
Fehler gefunden? Fehlermeldung
Seite: 1 2 Seitenanfang nach oben