Artikel » Omnibus-Infos » Mercedes O 302: Einer für alle Artikel-Infos
  Seite: 1 2 3 4 5 6  

  Mercedes O 302: Einer für alle
Omnibus-Infos   Mercedes O 302: Einer für alle
05.01.2009 von admin


Ein technischer Leckerbissen: der erste Hybridbus

Auch technisch gibt es in der Ära des O 302 einen echten Leckerbissen: 1969 steht auf der IAA mit dem OE 302 der erste Hybridbus der Welt. Das „E“ in der Typenbezeichnung deutet auf den zusätzlichen Elektroantrieb hin. Der Gleichstrom-Fahrmotor erreicht eine Dauerleistung von 115 kW (156 PS) und eine Spitzenleistung von 150 kW (205 PS), für einen Stadtbus in diesen Jahren üppig. Gespeist wird der Fahrmotor von fünf Batterieblöcken mit 189 Zellen, einer Gesamtbetriebsspannung von 380 Volt und einer Kapazität von 91 kWh. 70 km/h Höchstgeschwindigkeit und eine Reichweite im Linienbetrieb von etwa 55 Kilometer beschreiben die Grenzen des Konzepts, ebenso das Batteriegewicht von 3,5 Tonnen. Für den Zweischichtbetrieb mit einem ganzen Tag im Linieneinsatz erhält der OE 302 einen Transporter-Dieselmotor mit 48 kW (65 PS) Leistung. Dieses Aggregat, quer im Heck eingebaut, wird in Stadtrandgebieten zugeschaltet und läuft mit konstanter Drehzahl im optimalen Kennfeldbereich.


Mercedes-Benz OE 302 mit den Batterietrögen, 1969.

Der Erfolgsbus erzielt einen Stückzahlweltrekord

Der vielseitige Mercedes-Benz O 302 feiert zahlreiche Erfolge, auch als Fahrgestell: Bekannte Karossiers wie Ernst Auwärter, Drögmöller oder Vetter setzen schmucke Aufbauten auf den O 302. Das macht sich in den Stückzahlen bemerkbar: Daimler-Benz baut in elf Jahren mehr als 32 000 Fahrzeuge. Sie teilen sich auf in Fahrgestelle (etwas mehr als 50 Prozent der Fertigung) und Komplettbusse. Das bedeutet Weltrekord. Zwar erreicht der Nachfolger O 303 noch einmal höhere Gesamtstückzahlen, dies jedoch in längerer Zeit. Der Mercedes-Benz O 302, das hieß nicht nur einer für alle - in seiner erfolgreichen Laufbahn waren genauso alle für einen.


Mercedes-Benz O 302 für die Deutsche Bundespost, 1965.


Technische Daten - Mercedes O 302 - 10 R (Typenblatt)

Technische Daten - Mercedes O 302 - 11 Üh (Typenblatt)

Fotos und Text:
Daimler AG

Fotos und Text:
Daimler AG


Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
Fehler gefunden? Fehlermeldung
 
Verwandte Artikel
Mercedes OE 302
Seite: 1 2 3 4 5 6 Seitenanfang nach oben