Artikel » Omnibus-Infos » MAN Lion’s Coach L Supreme Artikel-Infos
  Seite: 1 2 3  

  MAN Lion’s Coach L Supreme
Omnibus-Infos   MAN Lion’s Coach L Supreme
20.10.2007 von admin


Im Inneren des Busses setzt sich das edle Ambiente fort und bietet neben den serienmäßigen Wurzelholz- oder Silberapplikationen im Cockpit, in den Armlehnen und den eigenständig gestalteten Servicesets als wesentliches Merkmal die hochwertige Innendecke mit geschlossenen Gepäckfächern und einer edlen indirekten Nachtbeleuchtung. In Verbindung mit den hellen und freundlichen Farben der Decke kommt so schnell das Gefühl eines Flugzeuginnenraumes auf. In den modern gestalteten Servicesets arbeiten jetzt hochwertige und verschleißarme LED-Lampen.

In Sachen Sicherheit geht auch der neue MAN Lion’s Coach Supreme keine Kompromisse ein. Neben der hoch verwindungssteifen Karosserie sind aktive und passive Sicherheitssysteme an Bord, die dem Fahrer das Leben erleichtern und den Passagier im Falle eines Falles wirkungsvoll schützen. In Serie bietet das Fahrzeug sowohl das elektronische Bremssystem EBS 2 mit Bremsassistent und Höchstgeschwindigkeitsbegrenzer (MSC, Maximum Speed Control) als auch das elektronische Stabilitätsprogramm ESP, das in kritischen Fahrzeugsituationen stabilisierend eingreift.


Das neue Ambiente des Cockpits


Fotos und Text:
MAN Truck & Bus Deutschland GmbH


Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
Fehler gefunden? Fehlermeldung
Seite: 1 2 3 Seitenanfang nach oben