Omnibus-Infos » Volvo
Volvo Buses startet neuen Doppeldecker für Express-Betriebe
02.03.2020 - 01:00

English version

Volvo Buses startet neuen Doppeldecker für Express-Betriebe

Volvo Buses erweitert sein Angebot an preisgekrönten Touristen- und Langstreckenbussen mit der Einführung eines brandneuen Doppeldeckers. Der Volvo 9700 DD ist der nächste Schritt in der Entwicklung der Langstreckenbusse Volvo 9700 und Volvo 9900 und wurde entwickelt, um den hohen Kundenanforderungen nach mehr Passagierkapazität, Flexibilität, Komfort und Sicherheit gerecht zu werden.


„Mit dem Volvo 9700 DD können wir unseren Kunden jetzt ein umfassendes Angebot an Touristen- und Expressbussen mit Premium-Funktionen anbieten. Der Expressbussektor in der nordischen Region wächst schnell und für viele Betreiber ist der Volvo 9700 DD ein ersehntes Modell, das Kapazität und Produktivität erweitert “, sagt Niklas Orre, Vice President, Coach Sales.

Da der Bus über eine verbesserte Konnektivität verfügt, profitiert der Busbetreiber von einer besseren Echtzeitüberwachung und kann sehen, wie das Fahrzeug gefahren wird, und kann auch Wartungsarbeiten für eine optimale Effizienz planen. Dank des Zonenmanagements - mithilfe eines Computers zur Regulierung der Fahrzeuggeschwindigkeit in sensiblen Bereichen - erhält der Bediener auch eine verbesserte Sicherheit und einen geringeren Kraftstoffverbrauch.

Der Volvo 9700 DD, der bis zu 96 Passagiere befördern kann, wurde entwickelt, um den Passagieren sowohl auf kurzen als auch auf langen Reisen den bestmöglichen Komfort zu bieten. Der Bus ist mit den von Volvo entworfenen ergonomischen Sitzen und einem Klimasystem ausgestattet, das separate Zonen für Fahrgäste und Fahrer bietet. Sie können zwischen einer Vielzahl von Soundsystemen, Multimedia-Systemen und Fahrgastinformationssystemen wählen. Türöffnungen, Mittelgang, Treppen und Dachhöhe im Ober- und Untergeschoss sind für schnelles Ein- und Aussteigen dimensioniert.

Der Fahrerraum im neuen Doppeldecker ist geräumig und erhöht, um einen beeindruckenden Blick auf den Verkehr zu ermöglichen. Um die Verkehrssicherheit zu verbessern, ist der Volvo 9700 DD auch mit mehreren aktiven Sicherheitssystemen wie elektronisch gesteuerten Bremsen, elektronischem Stabilitätssystem und Antiblockiersystem ausgestattet. Der Fahrer profitiert auch von Fahreralarmunterstützung, Spurhalteassistenz und Kollisionswarnung mit Notbremsung.


„Darüber hinaus haben wir die Fahreigenschaften optimiert und der Bus fährt dank einer Kombination aus verbesserter Federung und Dämpfung, die mit einer ultraleichten Karosserie verbunden ist, stetig und sicher. Dies zusammen mit dem Fahrzeugdesign macht den Bus auch sparsam “, erklärt Niklas Orre.


Fotos und Text:
Volvo Buses



admin


gedruckt am 02.12.2021 - 17:05
http://www.omnibusarchiv.de/include.php?path=content&contentid=1573